Josephine Wittenbröker (Leitung)

„People have asked me why I chose to be a dancer. I did not choose. I was chosen to be a dancer, and with that, you live all your life.“ ― Martha Graham

Josephine tanzt seit ihrer frühen Kindheit. Nach langjährigen Kursen in Ballett, Jazz Dance und Orientalischem Tanz entschloss sie sich eine Ausbildung zur Tanzpädagogin am Dance Center Bielefeld zu machen um die Liebe zum Tanz an andere Menschen weiterzugeben.

Die Lehrfächer in der Tanzpädagogik-Ausbildung waren unter anderem: Jazz Dance, Modern Dance, Ballett, Hip Hop, Tanzgeschichte, Musikanalyse, Anatomie, Methodik, Didaktik und Pilates.

Zahlreiche Fortbildungen runden Josephines Ausbildung ab: Kreativer Kindertanz, Floor Barre Trainer, Modern Dance Technik, Pilates Trainer, Zumba Instructor und viele mehr.

Seit 2016 studiert Josephine nebenberuflich in dem Masterstudiengang Tanzkultur V.I.E.W. an der Deutschen Sporthochschule in Köln mit den Schwerpunkten auf Tanzwissenschaft, Tanzvermittlung und künstlerisches Arbeiten/Inszenierung.

Josephine steht oft Solo oder mit ihren Verschiedenen Ensembles auf der Bühne. Mit dem Ensemble Lazurie ertanzte sie 2016 und 2017 den Deutschen Meistertitel im Orientalischen Tanz. Die Musical Companie die Phoniker spielten vor ausverkauften Häusern im Landestheater Detmold, der Lipperlandhalle in Lemgo und dem Sommertheater in Detmold.

Im Januar 2017 übernahm sie die Leitung der Tanzschule Dance World in Lage und unterrichtet Kindertanz, Stretch & Strength, Jazz Dance, Orientalischen Tanz und Contemporary.

  • Ausbildung Tanzpädagogik am Dance Center Bielefeld
  • Fortbildung Modern Dance Graham Technik, Gina Workshops, Hamburg
  • Fortbildung Pilates Basic, Fitnessakademie Münster
  • Fortbildung KDS Floor Barre Basic Practitioner + Basic Teacher, Gina Workshops, Hamburg
  • „TAI – TanzAusdruckImprovisation: Tools!“, dreiteilige Lehrer-Fortbildung mit Raksan, Osnabrück
  • Fortbildung Kreativer, moderner Kindertanz mit Maria Speth (NL), Gina Workshops,  Hamburg
  • Zumba Basic I, Fortbildung mit Lizenz „Official Zumba Instructor“, Marta Formoso

Foto: Guido Raschke

Carolin Bengtson

Im Alter von 12 Jahren erhielt Carolin ihre erste Ballettstunde. Nach einigen Jahren Unterricht, durfte sie bereits eigene Lehrerfahrungen im Klassischen Tanz machen und Gruppen verschiedenen Alters eigenständig leiten. Durch die Teilnahme an verschiedenen Workshops bekam sie nebenbei auch Einblick in diverse andere Tanzstile.

Nach dem Abitur studierte sie dann zunächst drei Jahre Erziehungswissenschaften, bevor sie 2012 ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin in Hamburg begann. Im September 2015 erhielt sie ihren Abschluss zur Staatlich geprüften Lehrerin für Tanz und Tänzerische Gymnastik an der Erika Klütz Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik.

Auch während ihrer Ausbildung unterrichtete Carolin nebenbei weiterhin Ballettklassen und Modern Dance Kurse in Hamburg, Hameln und Aerzen. Als Tanzpädagogin unterrichtet sie nun schwerpunktmäßig in den Bereichen Tänzerische Früherziehung, Ballett, Modern Dance und Stepptanz in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

In ihrem Unterricht legt sie besonders Wert darauf, Körper, Geist und Seele gleichermaßen anzusprechen, um so ihren Schülerinnen und Schülern ganzheitliche und lebendige Tanzerfahrungen ermöglichen zu können.

In der Tanzschule Dance World leitet sie die Ballettkurse.

 

Nabila „Bella“ Hakim

„Dance and you are completely free.“

Bella ist leidenschaftliche Hip Hop Tänzerin. Um ihre Tanzkunst zu professionalisieren studierte sie drei Jahre lang Tanz an dem „Higher Institute Of Dramatic Arts“ in Damaskus. Dort waren ihre Hauptfächer Ballett, Contemporary, Modern Dance und Jazz Dance.

Von 2013 bis 2016 war sie Mitglied der syrischen Hip Hop Dance Crew „Anima“ und trat in Shows in Syrien, Libanon und der Türkei auf.
Weitere Auftritte hatte sie im Opera House in Damaskus, beim International Dance Day, beim Youth Cinema Festival in Damaskus und viele mehr.

Seit zwei Jahren unterrichtet sie Erwachsene und Kinder im Hip Hop. Wir sind froh, dass sie jetzt in Deutschland lebt und den Hip Hop Unterricht in der Dance World leitet.

 

Christiane Kuck

„The wind? I am the wind. The sea and the moon? I am the sea and the moon. Tears, pain, love, bird – flights? I am all of them. Sin, prayer, flight, the light that never was on land or sea? I dance what I am. “ –  Isadora Duncan

Seit ihrer ersten Ballettstunde im Alter von fünf Jahren ist Tanzen ein wichtiger Teil ihres Lebens.

Durch ihre langjährige Tanzerfahrung und ihre professionelle Tanzausbildung beherrscht sie ein breites Repertoire an Tanzstilen, sei es Ballett, Modern Dance oder Contemporary. Christianes Schwerpunkt ist der zeitgenössische Tanz.

Ihr Wunsch ist es Leidenschaft für Bewegung und Tanz, sowie ein Bewusstsein für den eigenen Körper zu vermitteln.

Bei uns leitet sie Kindertanz, Body Flow und Modern Dance.

  • Ballett und Modern Dance am Dance Center No 1 in Augsburg, sowie Mitglied der Dance Company und Teilnahme an Regionalen Wettbewerben
  • Ballett und Modern Dance am Tanzzentrum Otevrel, Augsburg und Ballettschule Payer
  • einjährige Tanzausbildung am MolinariArtCenter in Rom
  • Unterrichtet Kinderballett, sowie Workshops für Kinder und Erwachsene in Ballett und Modern Dance
  • seit 2017 staatlich anerkannte Tanzausbildung in Bielefeld bei DansArt