Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Haftungsausschluss

Ein durch „höhere Gewalt“ bedingter Kursausfall wird durch die Tanzschule nicht ersetzt. Das Gleiche gilt für mitgebrachte Garderobe und Wertgegenstände in unseren Räumlichkeiten. Hier bleibt die Haftung ausgeschlossen. Der Kursteilnehmer ist während unserer Kurse gegen Unfälle und Krankheiten, die selbst verursacht werden, nicht versichert.

Der Schüler versichert, nicht gesundheitlich beeinträchtigt zu sein. Mögliche gesundheitliche Risiken wird er jeweils mit seinem Arzt abklären.

2. Unterrichtsgestaltung

Die Gestaltung des Unterrichts, Verlegung der Unterrichtszeiten nach vorheriger Benachrichtigung der Teilnehmer, die Auswahl der Unterrichtsräume sowie die Wahl des Tanzlehrers bzw. der Tanzlehrerin stehen der Tanzschule frei.

3. Ferien

In den Ferienzeiten in Nordrhein-Westfalen findet in der Regel kein Unterricht statt. Die Unterrichtsgebühr wird jedoch durchgehend gezahlt. Die Gebühr setzt sich aus einer Jahresgebühr zusammen, die auf zwölf Monate aufgeteilt wird.

4. Konditionen

Die umseitig angegebene Kursgebühr ist zu jedem 1. des Monats per Dauerauftrag auf das genannt Konto zu überweisen. Bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr von 5,00 € angesetzt.

Krankheiten oder sonstige Versäumnisse begründen keinen Anspruch auf Gebührenerstattung.

Die Mindesvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Eine Kündigung ist zu jedem Quartalsende mit einer 4-wöchigen  Frist schriftlich möglich. Die Gebühr wird bis Ende des Quartals weiter gezahlt. Das einfache Fernbleiben des Unterrichts bedeutet keine Aufhebung des Vertrags.

5. Datenschutz

Mit Unterzeichnung dieser Vereinbarung geben die Schüler/Erziehungsberechtigten ebenfalls ihr Einverständnis zu Foto- und Filmaufnahmen während des Unterrichts oder bei öffentlichen Auftritten.

Wie gesetzlich vorgeschrieben, werden Kundendaten ausschließlich für interne Zwecke verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte sowie kein Datenverkauf. Mit Betreten der Räume und Kursorte der Tanzschule sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Webseite) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.